Zeigt 30 Resultat(e)
Dt. Börse Analyse

Deutsche Börse Aktienanalyse: Mehr Handel = mehr Verdienst?

Die Deutsche Börse steht für die meisten Menschen als Synonym für die DAX-Familie, sowie den Handelsplatz für in Deutschland gelistete Aktien. Viele Aktieninteressierte wissen häufig nicht, dass die Deutsche Börse auch eine Aktiengesellschaft ist. Somit können Anleger auch Anteile der Deutschen Börse AG erwerben und das eigene Portfolio erweitern. Das Unternehmen Deutsche Börse ist tatsächlich …

Marlboro von Altria

Altria Aktienanalyse: Hat Tabak eine Zukunft?

Der Tabakgigant Altria mag vielen Konsumenten gar kein Begriff sein. Altria gilt als einer der vier größten Tabakkonzerne der Welt und doch kennt diesen Konzern kaum jemand.  Die Marken die Altria im Portfolio hat, sind dagegen weltbekannt. Hierzu später mehr. Dass Altria ein wahres Schwergewicht am Aktienmarkt ist, wird uns diese Analyse im Detail aufzeigen. Oder …

Analyse der Coca-Cola Co.

Coca-Cola Aktienanalyse – Getrunken wird immer?!

Hierzulande eines der beliebtesten Getränke – die Coca-Cola. Und um das gleichnamige Unternehmen soll es in der heutigen Aktienanalyse gehen. Allgemeine Daten zum Unternehmen  Kurs Chart Der Kurs geht stur von links unten nach rechts oben. Aber auch bei Coca-Cola gibt es die ein oder andere Schwankung, wie zuletzt der Einbruch aufgrund der Corona-Krise. Quelle: …

Neue Strategie für Sparpläne

Meine neue Sparplanstrategie

Im Abschlussbericht Juni ’20 habe ich zum ersten Mal berichtet, dass ich mit Comdirect-Sparplänen Aktien gekauft habe. Um es vorweg zu nehmen – in den kommenden Abschlussberichten wird diese Liste deutlich länger ausfallen. In diesem Artikel möchte ich dir nun berichten, wie meine neue Sparplanstrategie genau aussieht. Die Sparpläne Bei der Comdirect habe ich aktuell …

Warum ich Wirecard Aktien nicht kaufe

Warum ich von Wirecard die Finger weglasse

Gestern Nachmittag (05.06.2020) wurden die Geschäftsräume der Wirecard von der Staatsanwaltschaft durchsucht. Der Grund sind Ermittlungen gegen die Vorstandsmitglieder des Unternehmens, da der Verdacht besteht, „dass die Verantwortlichen der Wirecard durch die Ad-hoc-Mitteilungen vom 12.03.20 und vom 22.04.20 irreführende Signale für den Börsenpreis der Wirecard AG gegeben haben könnten“, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München …